Presse

Informationen und visuelles Material

Florence Dizdari
Koordination Presse und Kommunikation

florence.dizdari@plateforme10.ch
+41 79 232 40 06

Gina Proenza. Toi et ta bande (Manor Kunstpreis Waadt 2024)

Anlässlich der Verleihung des Kulturpreises Manor Waadt investiert Gina Proenza den Espace Projet für eine unveröffentlichte Ausstellung: Sie schafft ein vielstimmiges Werk, das die Positionen all derer hinterfragt, die verurteilen oder verurteilt werden.

Seite der Ausstellung

Surrealismus. Le Grand Jeu

Als erste thematische Ausstellung seit 1987, die das MCBA dem Surrealismus widmet, behandelt dieses zeitübergreifende Projekt die beispiellose Aktualität dieser wichtigen Bewegung der Kunstgeschichte, die trotz ihrer 100 Jahre keinen Tag gealtert zu sein scheint.

Seite der Ausstellung

Esther Shalev-Gerz. White Out – Between Telling and Listening

Das MCBA präsentiert White Out – Between Telling and Listening, eine Installation von Esther Shalev-Gerz, die das Porträt einer Frau zwischen zwei Kulturen, zwei Orten und zwei Zeiten zeichnet.

Seite der Ausstellung

Babi Badalov. Xenopoetri

Das MCBA organisiert die erste monografische Ausstellung in der Schweiz über das Schaffen von Babi Badalov. Die visuelle Poesie des Künstlers ist Schrift und Zeichnung zugleich und erkundet die politischen und poetischen Möglichkeiten der Sprache.

Seite der Ausstellung

Immersion. Die Ursprünge: 1949-1969

Mit vierzehn immersiver Environments von Lucio Fontana bis Judy Chicago interessiert sich diese Ausstellung zum ersten Mal für die Entstehung einer Praxis, die sich seit den 1990er-Jahren zu einer Hauptausdrucksform im Kunstbereich entwickelt.

Seite der Austellung

Fata Morgana Die BCV-Kunstsammlung lädt Natacha Donzé, Gina Proenza, Jean-Luc Manz und Denis Savary ein

Anlässlich der zweiten Ausstellung der BCV-Kunstsammlung im Espace Projet des MCBA zeigen vier Künstler:innen neue Installationen und Werke in einem Spiel von Entsprechungen und Dialogen um ihre jeweiligen Praktiken.

Seite der Ausstellung

Steinlen. Kratzbürste und Samtpfote

Das MCBA feiert Théophile-Alexandre Steinlen, den grossartigen Chronisten des Paris der Belle Époque, in einer Ausstellung, die zum ersten Mal ein reiches Werkensemble aus der Schenkung Paul und Tina Stohler präsentiert.

Seite der Ausstellung

Magdalena Abakanowicz. Textile Territorien

In ihrer ersten grossen Ausstellung im Musée cantonal des Beaux-Arts auf der Plateforme 10 lädt die Fondation Toms Pauli dazu ein, das fesselnde Werk von Magdalena Abakanowicz (1930– 2017) wiederzuentdecken, einer Pionierin der Textilkunst und bedeutenden Plastikerin des 20. Jahrhunderts.

Seite der Ausstellung

Pressekonferenz: 22. Juni um 10:30 Uhr

Silvie Defraoui. Das Wanken der Gewissheiten

Die Ausstellung, die unsere Beziehung zum Bild sowie die Art und Weise hinterfragt, wie dieses die Realität spiegelt, erweist Silvie Defraoui, einer Hauptvertreterin der Schweizer Kunstszene, die Ehre und bietet einen Überblick über ihr Schaffen während der letzten 30 Jahre…

 

Seite der Ausstellung

Jardin d'Hiver #2. Poems of Change

Die von Simon Würsten Marin kuratierte zweite Ausgabe von Jardin d’Hiver, einer zweijährlichen Ausstellung über die zeitgenössische Kunstszene der Region…

Seite der Ausstellung

Lubaina Himid. So many Dreams

Eine bedeutende Ausstellung über das leuchtende und kraftvolle Werk von Lubaina Himid (Sansibar, 1954) bietet zum ersten Mal einen Überblick über die Arbeit der britischen Künstlerin.

Seite der Ausstellung

Sarah Margnetti. Manor Kunstpreis Waadt 2022

Für ihre Einzelausstellung im Espace Projet stellt Sarah Margnetti eine grosse Auswahl neu entstandenen Werken zusammen und zeigt in situ geschaffene Wandmalereien.

Seite der Ausstellung

Train Zug Treno Tren. Voyages imaginaires

Mit mehr als 60 Meisterwerken von Giorgio de Chirico bis Edward Hopper und von Paul Delvaux bis Leonor Fini nimmt uns die Ausstellung mit auf eine spannende Bahnreise.

Die Eisenbahn, welche die Moderne ebenso feiert, aber auch kritisiert, ist untrennbar mit der Ideologie des siegesgewissen Fortschritts im Industriezeitalter verbunden und erzeugt in der künstlerischen Imagination erstaunlich widersprüchliche Effekte. Züge verkörpern den Rationalismus wie das Irrationale.

Seite der Ausstellung

Gustave Buchet. Angeklagt wegen Malens

Die Ausstellung veranschaulicht den Werdegang von Gustave Buchet, einem wichtigen Vertreter der Schweizer Avantgarden des frühen 20. Jahrhunderts. Rund 100 Werke – Gemälde, Skulpturen und kunsthandwerkliche Objekte – zeigen, wie der Künstler seine Suche nach neuen plastischen Lösungen mit Leidenschaft verfolgt.

Seite der Ausstellung

Die Sammlung

Dauerausstellung

Hier sehen, was nirgendwo anders zu sehen ist! In diesem Sinn wurde der Rundgang konzipiert, der die Besucher*innen durch die der Sammlung des MCBA gewidmeten Ausstellungsräume führt.

Seite der Ausstellung

Jean Dubuffet. Schenkung Mireille und James Lévy

24.6 - 18.9.2022

Diese Ausstellung würdigt die außergewöhnliche Schenkung des Sammlerpaares Mireille und James Lévy einer Reihe von 34 Werken von Jean Dubuffet.

Seite der Ausstellung

Marie Cool Fabio Balducci. Dai campi all’elica

10.6  — 4.9.2022

Marie Cool Fabio Balducci verzichten auf ihre Individualitäten, ohne sie ganz zu verbergen, wie sie sich auch stets nur mit einer Stimme ausdrücken. Sie geben einer Reflexion Gestalt in Form von Installationen oder Aktionen mithilfe von Objekten, Objektfragmenten, Materialien und/oder physikalischen Phänomenen. Ihr Werk beschäftigt sich mit Machtfragen, Herrschaftsverhältnissen, der Marginalisierung von Individuen oder Objekten innerhalb der Gesellschaft, den Funktionsweisen der Wirtschaft oder der Illusion der Demokratie.

Seite der Ausstellung

Widerstand leisten, noch und noch

18.2. — 15.5.2022

Rückzug, Schweigen, Resilienz, Zetermordio, Empörung, Protest, Aktion, Reflexion, Satire, Humor… Die Gruppenausstellung veranschaulicht die Formen des Widerstands, die von Kunstschaffenden angesichts der grossen Herausforderungen unserer Zeit als Strategien des Überlebens entwickelt wurden.

Seite der Ausstellung

Naissance et vie des formes. Dessins contemporains de la collection

18.2. — 22.5.2022

Eröffnung des Kunstviertels Plattform 10 Einweihung des Gebäudes mudac - Photo Elysée

18. und 19. Juni 2022

Hommage an Alice Pauli

15.07.2022

Accrochage zu Ehren des 100. Geburtstags von Alice Pauli

15.12.2021 - 13.3.2022